Windmühle Meißen

Nummer 1 der westfälischen Mühlenstraße
Meißener Dorfstraße 16 - 32423 Minden-Meißen

Startseite   

Feiern im Müllerhaus   

Heiraten in der Windmühle   

Besegelung der Windmühle:
- Freudenbesegelung
- Trauerbesegelung
   

diverse Mühlengeschichten

Links
   

Mühlenchronik   

Mühlentage   

Restaurierung der Mühle 2017 - 2018   

Windmühlen-Flügelsprache   

Vorlesegeschichten:
Mühlenkater Elvis erzählt von der Jubiläumsfeier 2018   



Kontakt für Führungen und Mühleninformation:
Gabriele Hohmeyer   
Meißener Dorfstr. 16   
32423 Minden/Westf.   
Tel: 0571 - 31 552   
Email:
info@muellerhaus-meissen.de
   


Kontakt für Feiern im Müllerhaus:
Heike Strüwe
Tel.: 057 22 / 95 120
info@klus.de
www.klus.de







Kontakt/Impressum   
Haftungsausschluss   
Datenschutzerklärung
   
Zum Deutschen Mühlentag am 21. Mai 2018, dem Jubiläumsjahr, in dem 400 Jahre Mühlenstandort Meißen und 135 Jahre Wallholländer Windmühle gefeiert werden, drehen sich auch die Flügel wieder.

Nach der ersten Renovierungsphase der Windmühle im Oktober 2017, drehte sich die Windrose mitsamt der Flügel wieder in den Wind.
Die 2. Renovierungsphase ist ganz kurz vor der Jubiläumsfeier abgeschlossen worden, da auch innen in der Mühle einiges ausgebessert werden musste.

Hier sind einige Fotos von den Arbeiten an der Mühle:
Arbeiten in luftiger Höhe!
Die Flügel der Windmühle werden restauriert.
Sie müssen einzeln eingerüstet werden.
Foto: Susi Menzel

Die Flügel der Windmühle werden restauriert.
Hier sieht man sehr gut die Schaufel-Statur der Flügel
Die Flügel der Windmühle werden restauriert
und sind festgestellt. Daher der ungewöhnliche Stand der Flügel
Foto: Susi Menzel

Ein ganz besonderer und einmaliger Blickwinkel von einer Mühle - von oben!
Während der Restaurierung im Oktober 2017 hat der Fotograf Gerhard Laubmeyer diese Bilder fotografiert:

Die Windmühle während der Restaurierung im Oktober 2017 von oben
Foto: Gerhard Laubmeyer

Die Windmühle während der Restaurierung im Oktober 2017 von oben
Foto: Gerhard Laubmeyer

Die Windmühle während der Restaurierung im Oktober 2017 von oben
Foto: Gerhard Laubmeyer

Die Windmühle während der Restaurierung im Oktober 2017 von oben
Foto: Gerhard Laubmeyer
Oktober 2017:

Die Windmühle Meißen wird restauriert, damit sich die Flügel schon bald wieder drehen können!!
Das Gerüst ist aufgebaut, die Schindeln werden ausgetauscht und an der Windrose wird einiges repariert werden.

Am 12.10.2017 wurde die Windrose per Kran abgebaut, damit neue Balken eingesetzt werden konnten.

Die Windrose wird vom Kran hochgehoben
Foto: Günter Bohnenkamp

Windrosenabbau    Video: Günter Bohnenkamp

Mühlenvereins Geschäftsführer Rohlfing, seine Arbeiter und Gabriele Hohmeyer vor der Windrose am Boden vor dem Müllerhaus
Foto: Susi Menzel

Balkeneinbau    Video: Susi Menzel

Die Windrose mitsamt der Flügel hat sich in den Wind gedreht, so dass die Flügel anders stehen als in den letzten Jahren.
Foto: Susi Menzel

Die Mühle wurde für die Sylvesterfeier im Müllerhaus angestrahlt
Foto: Günter Bohnenkamp